/ by /   Uncategorized / 0 comments

Aktuelle Corona Regelung

Ab Montag den 02.11.2020 gelten in ganz Deutschland wieder verschärfte Regeln im Hinblick auf das Corona-Virus, zunächst für den gesamten November. Das heißt, das auch bei uns an der Reitanlage besondere Dinge zu beachten sind. Da sich die Lage ständig ändert, werden wir schnellstmöglich erforderliche Nachbesserungen vornehmen.

Bitte beachtet:

  1. Auf der gesamten Anlage gelten die bekannten Abstandsregelungen (min. 1,5 m), Maskenpflicht in der gesamten Reithalle, den Stallgebäuden, Sattelkammern, Toiletten und Aufenthaltsräumen.
    Hände bitte regelmäßig ausgiebig waschen und desinfizieren.
    Die Eingangstüren an der Reithalle und auch die Tür und das Tor bei der Aufstiegsrampe der kleinen Halle bleiben zur besseren Belüftung der Tribüne und der Hallen geöffnet.

 

  1. Der gesamte Schulpferde- und Voltigierunterricht wird ab sofort (vermutlich bis 30.11.2020) eingestellt.

 

  1. Alle „auswärtigen“ Geländenutzer sollen, wenn eben möglich, Ihre Pferde zu Hause bewegen und nicht extra zur Reitanlage fahren!Alle Einstaller/Schulpferdeversorger müssen sich anmelden und es werden Listen (wie schon im März) erstellt, damit sich möglichst nicht so viele Personen gleichzeitig auf der Anlage aufhalten und eine Nachverfolgung evtl. Infektionsketten möglich ist.In der großen Reithalle dürfen max. 6 Pferde/in der kleinen Reithalle max. 4 Pferde gleichzeitig bewegt werden.

 

Jeder, der die Reitanlage betritt/nutzen möchte muss sich spätestens am Vortag bis 18.00h bei Maik Liedtke Tel. 0163/ 2477833 (telefonisch oder per WhatsApp/Corona-Anmeldegruppe) anmelden !!

 

  1. Privater Reitunterricht darf nur mit Reitern/-innen stattfinden, die keinerlei Hilfe beim Training benötigen (alleiniges Satteln/Trensen/aufsteigen/reiten, etc.). Es darf keine Hilfestellung mit Körperkontakt stattfinden.
    Ebenfalls muss die vorgenannte max. Anzahl der Pferde beachtet werden und es darf nur eine Halle genutzt werden, damit die andere Halle von den Einstallern genutzt werden kann.
  • Hier ist ebenfalls eine Anmeldung – auch des Trainers – bei Maik Liedtke erforderlich.

 

  1. Die Stallgasse darf nur von Einstallern bzw. Pflegern der eingestallten Pferde betreten werden.

 

Generell ist die Anwesenheit von Personen die nicht reiten, ein eingestalltes Pferd versorgen oder einen Reiter begleiten, auf der Anlage nicht erlaubt!

 

Pro Reiter ist lediglich 1 Begleitperson zulässig.

Bitte haltet Euch an diese Vorgaben und die geltenden Hygienemaßnahmen, da bei Nichtbeachtung unsere Reitanlage durch das Ordnungsamt (es erfolgen Kontrollen) geschlossen werden könnte.

Bleibt gesund! Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Der Vorstand

 

 

 

SHARE THIS