/ by /   Uncategorized / 0 comments

Spende für einen Defibrillator für den Reitverein

Über das Projekt

Das Projekt beinhaltet den Defibrillator einen Alarmschrank und die Wartungskosten. Das Projekt soll bis Ende 2020 realisiert sein.

 

Vor kurzem gab es viele Diskussionen in unserem Ort über die öffentliche Erreichbarkeit von Defibrillatoren. Im Vorstand haben wir dann beschlossen eins dieser Geräte anzuschaffen.
Unser Verein befindet sich am östlichen Rand von Vreden. In diesem Bereich befindet sich noch kein Gerät welches 24 Stunden für jeden Bürger erreichbar ist. Der Defibrillator kostet ca 1900,- Euro mit einem alarmgesicherten Schrank und Einweisung. Ferner entstehen in den Folgejahren Wartungskosten. Ein Förderantrag an unsere örtliche Sparkassenstiftung ist bereits gestellt. Dort wurde uns signalisiert, dass wenn das Projekt gefördert werden würde, dies aber nur teilweise und auch nur mit einer Einmalzahlung gefördert werden würde.

 

Das Projekt besteht aus 4 einzelne Optionen die ein gesamtes ergeben.

 

  • Spende 1:

Der Defibrillator1199€ – Das Gerät soll für alle erreichbar im Bereich der Reithalle Witterungsgeschützt angebracht werden.

 

  • Spende 2:

Der Wandschrank 229€- Da der Defibrillator 24 Stunden erreichbar sein soll, muss er zum Schutz gegen Vandalismus oder Diebstahl, in einen einem Schrank der Alarmgesichert ist untergebracht werden.

 

  • Spende 3:

Einweisung für den Defibrillator 129€– Der Defibrillator (AED) ist zwar selbsterklärend, bedarf aber einer erstmaligen Einweisung. Die Einweisung erfolgt durch die Herstellerfirma an einige Multiplikatoren des Reitvereins.

 

  • Spende 4:

Wartung des Defibrillators 850€ – Da es sehr wichtig ist, das der AED technisch einwandfrei funktioniert, bietet die Herstellerfirma einen Wartungsvertrag für 72 Monate an.

 

Den Link zum Projekt findet Ihr hier.

ZUM Projekt

 

SHARE THIS